Laden...

Ehrenamtsmanager*in - Aufbaumodul (Blended-Learning)

G2022-121-46418

Mitarbeiter*innen für die Vereinsarbeit gewinnen

Die Besetzung der Vorstands- und Leitungsfunktionen, sowie die Gewinnung und Bindung von Trainer*innen, Übungsleiter*innen, Schieds- und Kampfrichter*innen stellt Sportvereine zunehmend vor Probleme und das, obwohl die Bereitschaft zum freiwilligen Engagement in der Bevölkerung generell gestiegen ist.
Heute ist ehrenamtliches Engagement im Sportverein kein Selbstläufer mehr. Gründe dafür können die unterschiedlichen Interessen und Erwartungen der einzelnen Engagierten sein. Dazu kommen gesellschaftliche Entwicklungen, die ehrenamtliches Engagement in seiner traditionellen Form erschweren.

Im Aufbaumodul geht es um spezifische Schritte für die Entwicklung eines systematischen Ehrenamtsmanagements im Sportverein insbesondere unter dem Gesichtspunkt der Bindung und Entwicklung von ehrenamtlichem Engagement.

Besondere Hinweise:

Die Zertifikatsausbildung „Ehrenamtsmanager*in“ ist aufgebaut in ein Basis- und Aufbaumodul. Das Basismodul oder eine Vereinsmanager*innen-Lizenz (A, B oder C) ist zwingende Voraussetzung zur Teilnahme am Aufbaumodul. Das Aufbaumodul wird im Blended-Learning-Format durchgeführt. Zu Beginn gibt es eine online-gestützte Lernphase mit 7 Lerneinheiten (LE, eine LE entspricht 45 Min). Die Bearbeitungszeit der Online-Lernphase startet mindestens zwei Wochen vor der Online-Veranstaltung und muss spätestens 2 Tage vor dieser abgeschlossen sein. Das Modul endet mit einer Online-Veranstaltung mit einem Umfang von 8 LE. Ein Zugang zu einem PC und Internet sind für die Teilnahme an dieser Qualifizierungsmaßnahme erforderlich.

  • Wie können Ehrenamtliche an den Sportverein gebunden werden?
  • Wie kann Anerkennung für ehrenamtliche Tätigkeit aussehen?
  • Wie können Ehrenamtlichen im Verein unterstützt werden?
  • Wie kann die Weiterentwicklung von Ehrenamtlichen organisiert werden?
  • Welche Rolle spielt die Verabschiedung von Ehrenamtlichen?

Sie werden in die Lage versezt, sich auf Grundlage eines systematischen Ehrenamtsmanagement um die Gewinnung, Bindung und Verabschiedung von Ehrenamtlichen zu kümmern. Sie kennen verschiedene Tools, um die verschiedenen Schritte zu begleiten und können diese anwenden. Sie wissen wie sie den Engagierten für ihre Arbeit Anerkennung entgegenbringen können und kennen zielgruppenspezifische Varianten. Sie kennen Modelle, um die ehrenamtlich Tätigen zu begleiten und eine persönliche Weiterentwicklung sicherzustellen.

 

Einzeltermine / Orte (2 Termine)

Start Online-Phase (SSB Oberhausen e.V.)

Raum: Start Online-Phase

Beginn: 15.10.2022 00:00

Ende: 15.10.2022 00:01

Online Schulung Oberhausen

Raum: Zoom

Sedanstr. 34

DE 46045 Oberhausen

Beginn: 29.10.2022 09:00

Ende: 29.10.2022 16:00

15 Lerneinheiten


Veranstaltungszeitraum

15.10.2022 - 29.10.2022

Lizenz

Lizenzerwerb

Name: Ehrenamtsmanager/-in
Punkte: 15


Lizenzverlängerung

Name: Vereinsmanager/-in C
Punkte: 15


Name: Übungsleiter/-in C Ältere
Punkte: 15


Name: Übungsleiter/-in C Kinder und Jugendliche
Punkte: 15


Name: Übungsleiter/-in C sportartübergreifend
Punkte: 15


Name: Übungsleiter/-in B Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen
Punkte: 15


Name: Jugendleiter
Punkte: 15

Veranstalter

SportBildungswerk Oberhausen
Sedanstraße 34
DE46045 Oberhausen

Büro: +49 208 8252897

+49 208 8253122

michel.roth@ssb-oberhausen.de

Verfügbar Mindestteilnehmerzahl noch nicht erreicht

Gebühren / Preise

Kursgebühr

Teilnahme kostenlos 0,00 €
Vereinsempfehlung herunterladen

Zahlungsziele

30 Tage vor dem Kursbeginn