Laden...

MotorikPlus

G2023-3003-31100

Lernen Sie MotorikPlus als systematisches Verfahren kennen. 
MotorikPlus stellt ein systematisches Verfahren zur Beobachtung der motorischen, sensorischen, sozialen, emotionalen und kognitiven Kompetenzen von Kindern vom vollendeten ersten bis zum sechsten Lebensjahr dar. Es ist ähnlich aufgebaut wie BaSiK, dem bewährten Verfahren zur prozessbegleitenden Sprachentwicklungsbeobachtung in Kindertageseinrichtungen und liegt in zwei Versionen vor:  für Kinder unter drei Jahren (MotorikPlus-U3) und für Kinder über drei Jahren (MotorikPlus-Ü3).

Mit MotorikPlus geben wir Ihnen ein Beobachtungs- und Dokumentationsverfahren an die Hand. Es bietet Ihnen die qualitative (beschreibende) wie auch quantitative Auswertungen an, die Ihnen konkrete Hinweise für eine Entwicklungsbegleitung und -förderung geben und eröffnen Kindern gezielt Bildungs- und Gesundheitschancen. 

Erweitern Sie Ihr Verständnis von Bewegung und Spiel für die Entwicklung des Kindes. Integrieren Sie MotorikPlus in das Bewegungskonzept in Ihrer KiTa. Erfahren Sie, wie wir Sie und Ihre KiTa vor Ort bei der Bewegungsförderung   unterstützen und Sie Netzwerke mit Sportvereinen gestalten können. 

Besondere Hinweise:

  • MotorikPlus wird mit 8 LE für die Qualitätssicherung im Landesprogramm Anerkannter Bewegungskindergarten des Landessportbundes NRW anerkannt.  
  • Nutzen Sie MotorikPlus als Chance zur Teamentwicklung. 
  • MotorikPlus stellt eine gute Ergänzung zu dem in der Praxis seit Jahren bewährten Verfahren zur Beobachtung der sprachlichen Kompetenzen von Kindern dar (BaSiK – Begleitende alltagsintegrierte Sprachentwicklungsbeobachtung in Kindertageseinrichtungen). 
  • Die Qualifizierungsmaßnahme kann in Präsenz wie in hybrider Form angeboten werden.   

Wir geben einen Einblick in das Beobachtungsverfahren MotorikPlus.  

Der Schwerpunkt liegt auf den motorischen und den sensorischen Kompetenzen eines Kindes, zusätzlich werden jedoch auch – dafür steht das „Plus“ – soziale, emotionale und kognitive Kompetenzen einbezogen. Die Begründung für dieses Vorgehen liegt in der Auffassung von kindlicher Entwicklung als ganzheitlichen Prozess. Praktische Beispiele geben Hinweise für eine bewegungsanregende Gestaltung der pädagogischen Arbeit alltagsintegriert und prozessbegleitend.

Als Teilnehmer*innen 

  • lernen Sie die individuellen Fähigkeiten, Kompetenzen, Interessen und Stärken der Kinder bewusster beobachten und wahrzunehmen 
  • verknüpfen Sie die Ergebnisse mit der Bewegungsförderung für Kinder unter 7 Jahren im KiTa-Alltag 
  • entdecken Sie Chancen und unterstützen Sie die Kinder ihre individuellen Potenziale zu entfalten
  • erfahren Sie in praktischen Einheiten wie dieses Wissen Ihnen im Alltag helfen kann, um individuelle Bildungsprozesse anzustoßen 
  • nutzen Sie MototikPlus als Basis für das Anfertigen von Entwicklungsberichten und Förderplänen
  • unterstützt Sie das Verfahren bei Ihrer zielgerichteten ganzheitlichen Dokumentation 
  • mit MotorikPlus gewinnen Sie mit MotorikPlus eine umfassende und detaillierte Grundlage auch für Elterngespräche
  • erkennen Sie Bedarfe und initiieren gezielte Förderangebote auch mit Netzwerkpartnern

Einzeltermine / Orte / Uhrzeiten (1 Termine)

Margaretenschule

Raum: Sporthalle

Brentanoweg 18

DE 48155 Münster

Beginn: 28.01.2023 09:00

Ende: 28.01.2023 17:00

8 Lerneinheiten


Veranstaltungszeitraum

28.01.2023


Leitung

Karin Völker

Lizenz

Lizenzerwerb

Dieses Angebot beinhaltet nur Möglichkeiten zur Lizenzverlängerung.

Lizenzverlängerung

Name: Übungsleiter/-in C Kinder und Jugendliche
Punkte: 8


Name: Übungsleiter/-in C sportartübergreifend
Punkte: 8


Name: Übungsleiter/-in C Ältere
Punkte: 8


Name: Jugendleiter
Punkte: 8


Name: Bewegungsförderung in Verein und Kita (Lizenz)
Punkte: 8


Name: Übungsleiter/-in B Bewegungserziehung im Kleinkind- und Vorschulalter
Punkte: 8

Veranstalter

Sportjugend im SSB Münster
Mauritz-Lindenweg 95
DE48145 Münster

Verfügbar Mindestteilnehmerzahl erreicht

Gebühren / Preise

Kursgebühr

TN-Gebühren 40,00 €
Vereinsempfehlung herunterladen

Zahlungsziele

10 Tage vor dem Kursbeginn