Laden...

Qualifizierung von Ansprechpersonen zum Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport der Bünde, Fachverbände und Vereine

G2023-2003-38520

Qualitätsbündnis zum Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport

Die Fortbildung richtet sich an Personen, die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für das Thema der Prävention von und Intervention bei sexualisierter Gewalt im Sport in ihrem Bund/Fachverband oder Verein sind.

Die Fortbildung setzt sich zusammen aus der Basisschulung: "Grundlagen der Prävention von und Intervention bei sexualisierter Gewalt im Sport“; der Aufbauschulung: "Aufgabenfeld und Rollenverständnis der Ansprechperson“ und einer eintägigen Fortbildung zum Thema "Krisenintervention“.

Bei Veranstaltungen mit Übernachtung werden bei Nichtanreise bzw. nicht rechtzeitiger Absage die Übernachtungs- und Verpflegungskosten in Rechnung gestellt.

Basisschulung: Grundlagen der Prävention von und Intervention bei sexualisierter Gewalt im Sport

  • Was ist sexualisierte Gewalt?
  • Zahlen, Daten & Fakten
  • Rechtliche Aspekte

Aufbauschulung: Meine Rolle als Ansprechperson (AP) im Bund/Fachverband/Verein

  • Meine Rolle, Aufgabe und Selbstverständnis als Ansprechperson
  • Risikoanalyse und strukturelle Faktoren "Kinderrechte, Beteiligung, Beschwerde
  • Regelwerk, Informationspolitik im eigenen Bund/Fachverband/Verein
  • Entwicklung und Umsetzung eines Schutzkonzeptes im eigenen Bund/Fachverband/Verein"

Inhalte der Krisenintervention:

  • Interventionsplan: Was ist zu tun im Fall eines Falles?
  • Konkrete Krisensituationen "Grundsätze der Intervention"
  • Vor, während, nach der Krise: Was ist zu tun? Interventions- und Handlungsschritte
  • Notwendige Vernetzung und Kooperationen vor Ort
  • Schutzpläne und Netzwerkaufbau konkret intern und extern

Das Ziel der Qualifizierung ist es, die Teilnehmer*innen zu befähigen als Ansprechpersonen im eigenen Bund/Fachverband/Verein zum Thema der Prävention von und Intervention bei sexualisierter Gewalt zu handeln und ein Schutz- und Handlungskonzept für den eigenen Bund/Fachverband/Verein zu entwickeln.

Einzeltermine / Orte / Uhrzeiten (2 Termine)

Bundesleistungszentrum Hockey und Judo

Raum: Hockey & Judozentrum

Guts-Muths-Weg 1

DE 50933 Köln

Beginn: 22.04.2023 10:00

Ende: 22.04.2023 17:00

Bundesleistungszentrum Hockey und Judo

Raum: Hockey & Judozentrum

Guts-Muths-Weg 1

DE 50933 Köln

Beginn: 23.04.2023 10:00

Ende: 23.04.2023 17:00

15 Lerneinheiten


Veranstaltungszeitraum

22.04.2023 - 23.04.2023

Lizenz

Lizenzerwerb

Dieses Angebot beinhaltet nur Möglichkeiten zur Lizenzverlängerung.

Lizenzverlängerung

Name: Übungsleiter/-in B Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen
Punkte: 15


Name: Übungsleiter/-in C Ältere
Punkte: 15


Name: Übungsleiter/-in C sportartübergreifend
Punkte: 15


Name: Übungsleiter/-in C Kinder und Jugendliche
Punkte: 15


Name: Übungsleiter/-in B Sport der Älteren
Punkte: 15


Name: Jugendleiter
Punkte: 15


Name: Vereinsmanager/-in C Jugend
Punkte: 15


Name: Vereinsmanager/-in C
Punkte: 15


Name: Vereinsmanager/-in B Vereinsführung und Mitarbeiterentwicklung
Punkte: 15


Name: Sporthelfer II
Punkte: 15

Veranstalter

Stadtsportbund Köln e. V.
Ulrich-Brisch-Weg 1
DE50858 Köln

+49 221 92130022

+49 221 92130030

info@stadtsportbund-koeln.de

Verfügbar Mindestteilnehmerzahl erreicht

Gebühren / Preise

Kursgebühr

Teilnahmegebühr 0,00 €
Vereinsempfehlung herunterladen

Zahlungsziele

1 Tage vor dem Kursbeginn