Laden...

Schatzmeister*in - Basismodul (Blended Learning)

G2022-200-46124

Den Verein finanziell gut aufstellen, gemeinnützig handeln & steuerliche Pflichten erfüllen

Das richtige Management der Finanzen und Steuern eines gemeinwohlorientierten Vereins ist notwendige Voraussetzung für gute Vereinsarbeit - und Aufgabe des*der Schatzmeisters*in.

Der*die Schatzmeister*in im Verein nimmt eine Schlüsselfunktion im Vorstand wahr. Er*sie ist verantwortlich für eine ausgewogene Haushaltslage und muss verantwortungsvoll mit den Geldern des Vereins umgehen. Kenntnisse im Gemeinnützigkeits- und Steuerrecht spielen hierbei eine wichtige Rolle.

Im Basismodul werden die Grundlagen für die Tätigkeit eines*r Schatzmeisters*in und die Relevanz für die eigene Vereinsarbeit vermittelt.

Besondere Hinweise:

Die Zertifikatsausbildung „Schatzmeister*in“ ist aufgebaut in ein Basis- und Aufbaumodul. Das Basismodul wird im Blended-Learning-Format durchgeführt. Zu Beginn gibt es eine online-gestützte Lernphase mit 7 Lerneinheiten (LE, eine LE entspricht 45 Min). 

Die Bearbeitungszeit der Online-Lernphase startet mindestens zwei Wochen vor der synchronen Veranstaltung (Online) und muss spätestens 2 Tage vor dieser abgeschlossen sein. Das Modul endet mit einer synchronen Veranstaltung (Online) mit einem Umfang von 8 LE. Ein Zugang zu einem PC und Internet sind für die Teilnahme an dieser Qualifizierungsmaßnahme erforderlich.

  • Wie sieht ein professionelles Finanzmanagement aus?
  • Was sind steuerliche Tätigkeitsbereiche und wie werden die Geschäftsvorfälle zugeordnet?
  • Welche Fallen führen zum Verlust der Gemeinnützigkeit?
  • Was sind Spenden und wie werden Zuwendungsbestätigungen ausgestellt?
  • Wie können Mitarbeiter*innen im Verein bezahlt werden?

Sie haben sich Grundlagenwissen in Finanz- und Steuerfragen angeeignet und können ihr Finanzmanagement dahingehend aufstellen. Sie wissen, unter welchen Voraussetzungen Zuwendungsbestätigungen ausgestellt werden dürfen. Sie wissen, wie Sie Mitarbeiter*innen im Verein bezahlen können und welche Aspekte Sie dabei berücksichtigen müssen. Sie kennen mögliche Risiken in der Vereinsarbeit und sind in der Lage, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um Ihren Verein sicher in die Zukunft zu führen.

Einzeltermine / Orte (2 Termine)

Beginn Online-Phase

Raum: Beginn Online-Phase

Beginn: 08.10.2022 00:00

Ende: 08.10.2022 00:01

Online-Kurs

Raum: Internet

Beginn: 22.10.2022 09:00

Ende: 22.10.2022 16:30

15 Lerneinheiten


Veranstaltungszeitraum

08.10.2022 - 22.10.2022

Lizenz

Lizenzerwerb

Name: Vereinsmanager/-in C
Punkte: 15


Name: Basismodul Schatzmeister/in
Punkte: 15


Lizenzverlängerung

Name: Übungsleiter/-in C Ältere
Punkte: 15


Name: Übungsleiter/-in C Kinder und Jugendliche
Punkte: 15


Name: Übungsleiter/-in C sportartübergreifend
Punkte: 15


Name: Übungsleiter/-in B Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen
Punkte: 15


Name: Jugendleiter
Punkte: 15

Veranstalter

Landessportbund NRW e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
DE47055 Duisburg

Service-Center: +49 203 7381777

info@lsb-nrw.de

Verfügbar Mindestteilnehmerzahl noch nicht erreicht

Gebühren / Preise

Kursgebühr

Gebühr 79,00 €
Vereinsempfehlung herunterladen

Zahlungsziele

10 Tage vor dem Kursbeginn